Kunstbau Mester

MESTER Hegerohr

12 Vorteile des Hegerohrs

Aktuelle Artenschutzsituation

Praxisbewährt & flexibel

Warum Hegerohre?

Wie arbeiten Hegerohre?

Anruf,SMS oder eMail bei Fang

Was können Hegerohre noch?

Praxis Erfahrungsberichte

Praxis Videobericht

Jetzt Anfrage stellen!

Preise

Hier zur Hegerohr Bestellung!

Überlegene Alternative zur Betonwipprohrfalle
12 Vorteile des MESTER Hegerohrs

Die hocheffiziente Betonrohrfalle mit modernster Technik für Fangjagderfolge wie noch nie!

Gebrauchsfertig

An Hegerohren ist alles voll gebrauchsfertig montiert, Sie brauchen nur noch die zwei mitgelieferten bissfesten Kabel einzustecken.

Hegerohr / Betonrohrfalle ohne Tarnung Hegerohr - noch ohne Tarnung / In der Mitte abschließbarer Fangtechnik-Stahlschrank

Hochwertig

Hegerohre zeichnen sich durch hohe Material- und Verarbeitungsqualität aus. Sämtliche verwendeten Bauteile entstammen deutscher Qualitätsfertigung.

Unverwüstlich

Hegerohr Betonbauteile verfügen über eine enorme Stabilität. Alle entscheidenden auslösenden Elemente sind aus Edelstahl bzw. hochfestem Kunststoff, der tausendfach von allem Raubwild, insbesondere empfindlichen Füchsen akzeptiert wurde.

Hegerohr / Eckige Ansicht Hegerohr mit ausschließlich eckigen Stahlbetonrohren

Vielseitig

Hegerohre sind unterirdisch einsetzbar, i.d.R. aber oberirdisch arbeitend. Sie haben nur eckige oder auch runde Rohre und sind beliebig längenvariabel mit zwei wählbaren Innendurchmessern.

Tarnungsoptimiert

Hegerohre haben keine oben heraus stehenden Fallschieber oder außenliegende mechanische Funktionsgestänge. Dadurch können sie mit Erde sowie allen natürlichen Materialien abgedeckt werden und überwuchern unsichtbar mit Vegetation.

Betonrohrfalle ideal zu tarnen Hegerohre sind schnell und ideal zu tarnen

Schnell

Hegerohre sind funktionsfertig montiert, sie lassen sich so schnell und einfach aufbauen. Sie haben weder herkömmliche Auslösemechanismen, die immer wieder justiert werden müssen, Fallschieber, Zwangs-Funktionsspalten oder Fundamente noch brauchen sie Umbauungen.

Ansicht Beköderungsschacht Betonrohrfalle Geöffneter Beköderungsschacht und Antennenkabel noch sichtbar

Fangeffizient

Mit Hegerohren lassen sich selbst erfahrene Altfüchse überlisten. Ein speziell ausgelegter Bewegungsmelder, der nur auf bewegte warme Körper reagiert, löst lautlos zwei über Edelstahlmagnete gehaltene, nagetiersichere Verriegelungsklappen aus.

Verriegelungsklappe / Klappensicherung Klappensicherung Verriegelungsklappe

Flexibel

Hegerohre fangen mit oder ohne Köder. Sie arbeiten in waagerechter oder schräger Position und von -40 C° bis +70 C°. Ein Standortwechsel ist jederzeit schnell und einfach möglich. Sie werden mit Flinte oder Abfangkasten, mit oder ohne Teleskopschieber bejagt.

Robust

Hegerohre sind gegen Witterungseinflüsse, bei Gewittern rein geflossenem Schlamm, Schneeverwehungen oder Erschütterungen durch dicht vorbei fahrende Traktoren unempfindlich.

Tierschutzgerecht

Hegerohre fangen lebend unversehrt, tier- und artenschutzgerecht. Innerhalb von 18 Sekunden melden sie sofort telefonisch per SMS, kostenlosem Anruf oder als E-Mail, den Fang. Die Auslösung reagiert auf Tiere, die größer als am Boden kriechende Mäuse/Ratten sind.

Waschbärfalle / Fuchsfalle Ansicht Ruhiges Raubwild das über den Hegerohrmelder sofort angezeigt wird. Auch erfahrene Altfüchse lassen sich im Hegerohr überlisten - Selbst von jagdlichen Anfängern!

Fangmeldungsoptimiert

Hegerohre melden mit sehr empfangsstarker Antenne auf bis zu vier Telefone flexibel den Fang per SMS, kostenlosem Anruf oder als E-Mail. Sie sind anwenderfreundlich & zuverlässig mit Überwachung von Ladezustand und Guthaben. Eine tägliche Funktionsstatusmeldung kommt automatisch wahlweise alle 12 oder 24 Stunden. Dabei werden Ladezustand des Akkus, Guthaben auf der Telefonkarte, aktueller Fang: Ja oder Nein und Fehlerfreiheit gemeldet.

Ruhiges Raubwild Durch noch größeren Innenraum besonders fängisch

Effektiv

Hegerohre fangen Prädatoren über ihre Neugier, obwohl sie noch weit vom Köder entfernt sind, auch ohne Köder, weil alles Raubwild gerne in Deckung durch Betonrohre läuft, die keine Auslösemechanismen herkömmlicher Art aufweisen (Faden, Gabel, Abzug, Trittbrett, Wippe mit Spalten usw.). Vorausgesetzt sie lassen sich ideal tarnen, um so unauffällig an der richtigen Stelle Durchschlupf zu bieten. Reviere mit Hegerohren erzielten erheblich gesteigerte nicht selten vervielfachte jährliche Raubwildstrecken.

Erfahren Sie mehr über das MESTER Hegerohr

Weiterlesen: Aktuelle Artenschutzsituation